Warum einen Traumfänger selbst bauen?
 

Mit einem persönlichen Traumfänger knüpfen wir unser ganz individuelles
Raum- und Zeitnetz, über das sich die Kraft unserer lichtvollen Ahnen mit
unserem Lebensweg verbindet.

Beim Bau des persönlichen Traumfängers manifestiert sich unsere Lichtstruktur:
unsere eigene Seelenstruktur, die einmalig ist.

Das Netz, das wir weben, ist unseres.

Frei von nicht passenden Wünschen und Anforderungen anderer.

Während wir das Netz weben, können Erinnerungen auftauchen.
An Ereignisse, an Menschen, an Träume und Sehnsüchte.

Ausgelöst durch die Erinnerung zeigen sich Prozesse in Form von Bildern,
Gefühlen, Erkenntnissen.

Trommel und Gesang begleiten und unterstützen.

Uns so darf Vergangenes verabschiedet werden und das Lichtvolle und Neue,
das uns unterstützen möchte, in unserem Lebensnetz Raum zur Entfaltung bekommen.

Durch den persönlichen Traumfänger empfangen wir unsere wahren Träume,
die uns mit ihrer sanften Energie im Alltag begleiten.

 

Teilnehmer-Kommentare:

"Magisch."
"Danke für das Erlebnis."

Ich danke Euch!  

 

Ich kam um das zu Leben, was mein ist.
Layne Redmond

 

 

 

 Zurück zum Traumfängerbau

 Zurück zur Startseite